Unser Haus

Im Grünen zu Hause

 

Das Pflegeheim Praunheim auf dem parkartigen Gelände mit den großen Bäumen gehört seit vielen Jahrzehnten ganz selbstverständlich zum Stadtteil. Hier fühlen sich bis zu 120 Bewohnerinnen und Bewohner wohl.

 

Jahreszeitliche Dekoration und frische Blumen sorgen für eine freundliche Atmosphäre. Die Cafeteria mit Terrasse ist täglich geöffnet und kann gerne auch von Besuchern genutzt werden. Zahlreiche Veranstaltungen fördern neue Bekanntschaften unter den Bewohnern. Orientiert an der Biografie unserer Bewohner, unterstützen wir besonders auch pflegebedürftige Senioren in unserem Hause so weiterzuleben, wie sie es vor dem Einzug gewohnt waren.

 

Angeregt vom Frankfurter Programm "Würde im Alter" wurde ein eigener Bereich für Bewohner geschaffen, die an einer demenziellen Erkrankung leiden. Dort wird das Sofa im Wohnzimmer nachts auch schon mal zum Schlafen, die Küche zum gemeinsamen Kochen und Backen genutzt. Verschiedene tagesstrukturierende Beschäftigungsangebote, aber auch biografisch orientierte Gesprächsrunden, Gedächtnisspiele und vieles andere mehr runden das Angebot ab.

 

Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über unser Haus. Bei Fragen rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail (siehe Kontakt).

Download Pflegeheim-Broschüre:

 

Pflegeheim-Broschüre

 

Down-

loads

 

Unser Team

Ralf Clausen

 

Haus- und Pflegedienstleitung

069 299807-762

ralf.clausen@frankfurter-verband.de

Knut Böhlcke

 

Hausleitung

069 299807-758

knut.boehlcke@frankfurter-verband.de

Fabian Blau

 

Verwaltung

069 299807-715

fabian.blau@frankfurter-verband.de

Dagmar Simeunovic

 

Kommissarische Wohnbereichsleitung WB 1

069 299807-776

dagmar.simeunovic

@frankfurter-verband.de

Schwester Enderline

 

Assistenz der Pflegedienstleitung

069 299807-714

schwester.enderline@
frankfurter-verband.de

Fabienne Walter

 

Wohnbereichsleitung -

Wohnbereich 2

069 299807-752

fabienne.walter@
frankfurter-verband.de

Jutta Meinel

 

Sozialdienst & Heimaufnahme

069 299807-730

jutta.meinel@frankfurter-verband.de

Weiterer Kontakt

 

Medizinprodukte

Sicherheitsberater

pp.mpg@frankfurter-verband.de

Der Frankfurter Verband

Der Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe e.V. ist der größte Anbieter sozialer Dienste in Frankfurt am Main. Mehr als zweitausend Mitarbeiter, hauptamtlich und ehrenamtlich, sind in allen Stadtteilen von Frankfurt in den verschiedensten Bereichen tätig.

 

Der Frankfurter Verband bietet eine Vielzahl von Diensten für ältere Menschen an. 1918 gegründet, hat sich der Frankfurter Verband für Alten und Behindertenhilfe e.V. zu einem vielschichtigen, innovativen Anbieter unterschiedlichster Dienstleistungen für alte und behinderte Menschen entwickelt. Gegründet wurde der Frankfurter Verband nach dem ersten Weltkrieg, um das Elend gerade der alten und hilfebedürftigen Menschen zu mildern. Die Bemühungen konzentrierten sich darauf, den alten Menschen in entsprechenden Einrichtungen und auch in privaten Familien unterzubringen. Heute agiert der Frankfurter Verband nach dem Motto "so viel Unabhängigkeit des Einzelnen wie möglich und gleichzeitig soviel Hilfe und Unterstützung wie nötig" und ist als guter Nachbar für Sie da. Der Frankfurter Verband richtet sich nach Ihrem persönlichen Bedarf mit:

 

Wohnanlagen für ältere wie behinderte Bürger

Kostenloser Beratung und Unterstützung

Ambulanter Kranken- und Altenpflege

Hauswirtschaftlicher Versorgung

Essen auf Rädern

7 Pflegeheimen

Zentrum für körperlich Schwerbehinderte

Stationärer-, Tages-, und Kurzzeitpflege

Sozial- und Rehabilitationszentren

Krankengymnastik

Medizinischen Bädern und Massagen

Einem Bildungszentrum für Altenpflege

Altenclubs und Begegnungsstätten

Internetcafes

Kreativwerkstätten

Hausnotruf mit über 8000 angeschlossenen Haushalten

Der Einrichtungsbeirat

Die Bewohnerinnen und Bewohner wirken durch einen Einrichtungsbeirat in Angelegenheiten des Heimbetriebs wie Unterkunft, Betreuung, Aufenthaltsbedingungen, Heimordnung, Verpflegung und Freizeitgestaltung mit. Er wird alle 2 Jahre neu gewählt und besteht aus 5 Mitgliedern. Die Aufgaben und Mitwirkung des Einrichtungsbeirats sind im Heimgesetz und der Heimmitwirkungsverordnung geregelt. Aufgaben des Einrichtungsbeirats sind unter anderem:

 

  • Anregungen und Beschwerden von Bewohnerinnen und Bewohnern entgegenzunehmen und erforderlichenfalls durch Verhandlungen mit

 der Leitung oder in besonderen Fällen mit dem Träger auf ihre Erledigung hinzuwirken,

  • Die Eingliederung der Bewohnerinnen und Bewohner in dem Heim zu fördern
  • Mitwirkung bei Maßnahmen zur Förderung einer angemessenen Qualität der Betreuung (Auszug aus 29 der Heimmitwirkungsverordnung)

 

Der Einrichtungsbeirat hat bei bestimmten Entscheidungen der Leitung oder des Trägers ein Mitwirkungsrecht, wie z. B.:

 

  • Aufstellung oder Änderung der Musterverträge für Bewohnerinnen und Bewohner und der Heimordnung,
  • Änderung der Entgelte des Heimes,
  • Planung oder Durchführung von Veranstaltungen,
  • Alltags- und Freizeitgestaltung
  • Mitwirkung bei Maßnahmen zur Förderung einer angemessenen Qualität der Betreuung

 

Alle Bewohnerinnen und Bewohner, die am Wahltag im Heim wohnen, sind wahlberechtigt. Jede Wahlberechtigte oder jeder Wahlberechtigte hat so viele Stimmen, wie Einrichtungsbeiratsmitglieder zu wählen sind. Für jede Bewerberin oder für jeden Bewerber kann nur eine Stimme abgegeben werden. Zur Wahl des Einrichtungsbeirats können die Wahlberechtigten Wahlvorschläge machen. Wahlvorschläge können dem Wahlausschuss eingereicht werden.

 

Derzeit bilden folgende Bewohner und Bewohnerinnen unseren Einrichtungsbeirat:

 

  • Frau Loßkarn
  • Frau Glatz
  • Frau Roth

Externe Qualitätsprüfungen

MDK-Prüfung 2018

 

Auch 2018 fand die jährliche Routineprüfung des MdK im Pflegeheim Praunheim statt. Insgesamt wurde die Leistung des Hauses mit der Note 1,0 (sehr gut) bewertet. Im 105-seitigen Prüfbericht des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung in Hessen (MdK) heißt es:

 

"Auffälligkeiten, die auf ein pflegerisches Defizit schließen lassen, wurden im Rahmen der medizinisch-pflegerischen Begutachtung nicht festgestellt. Die Anforderungen an die Strukturqualität wurden vollständig erfüllt."

 

Wir werden auch weiterhin alles daransetzen, unser Angebot und unsere Pflegequalität im Sinne der Bewohner stetig weiter zu entwickeln.

 

 

Zertifizierung DIN ISO

 

Am 15.06.2011 wurde das Zertifizierungsaudit im Pflegeheim Praunheim durchgeführt und das Managementsystem nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert. Am 30.06.2018 wurde dieses zum wiederholten Male erfolgreich rezertifiziert.

Download Transparenzbericht:

 

Transparenzbericht 2018

 

Down-

loads

 

Aktuelles

Unsere Feste und Veranstaltungen 2019:

25.02.2019 Faschingsfeier von 17:00 bis 19:00 Uhr (mit den Heddemern Käwwern)

04.04.2019 Frühlingsfest von 15:00 bis 17:00 Uhr (mit Anja & Harald)

22.06.2019 Sommerfest von 15:00 bis 19:00 Uhr (mit Michael Jansen)

25.09.2019 Oktoberfest von 15:00 bis 17:00 Uhr (mit DJ Stephan König)

14.12.2019 Weihnachtsfest von 15:00 bis 19:00 Uhr

 

Weitere Termine:

17.08.2019 Grillnachmittag

11.11.2019 Martinsgans-Essen von 12:00 bis 13:00 Uhr

22.11.2019 Kath. Gedenkgottesdienst von 16:00 bis 17:00 Uhr

 

Programmreihe „Kultur ab Drei“ (KaD)

Jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr

 

26.01.2019 Nostalgiekino mit dem Filmdienst Kiedrich

16.02.2019 Heidi Hedtmann mit ihrem Musikprogramm „Karneval früher“

04.05.2019 Ehepaar Theimann mit ihrem Musikprogramm: „Goggomobil und Petticoat“

27.07.2019 Auftritt Theatergruppe „Höchster Silberdisteln"*

19.10.2019 Duo Lisalkim mit ihrem Programm „Hello Musical“ (Sopran, Klavier und Horn)

 

Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungskalender

Montag

10:00 bis 11:30 Uhr

Offene Werkstatt

10:15 bis 11:00 Uhr

Kraft und Balancetraining

im Mehrzweckraum

Café Plaudereck

13:00 bis 17:00 Uhr

15:30 bis 16:30 Uhr

Bingo

im Mehrzweckraum

Mittwoch

15:30 bis 16:30 Uhr

Jakkolo

auf Wohnetage 3

Café Plaudereck

13:00 bis 17:00 Uhr

10:45 bis 11:30 Uhr

Bewegung im Sitzen

Mehrzweckraum

10:00 bis 11:30 Uhr

Offene Werkstatt

Dienstag

15.30 bis 16:30 Uhr

Liedernachmittag

im Mehrzweckraum

Café Plaudereck

13:00 bis 17:00 Uhr

10:15 bis 11:15 Uhr

Gehirnjogging

Offene Werkstatt

Donnerstag

10:00 bis 11:30 Uhr

Offene Werkstatt

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat

10:30 bis 11:15 Uhr

Sitztanz

Mehrzweckraum

Café Plaudereck

13:00 bis 17:00 Uhr

15:30 bis 16.30 Uhr

Jakkolo

auf Wohnetage 1

Freitag

15:30 bis 16:30 Uhr

Lesefreuden

im Mehrzweckraum

[immer wenn kein Gottesdienst ist]

16:30 bis 17:00 Uhr

Gottesdienste

1 x im Monat kath.

1 x im Monat ev.

Café Plaudereck

13:00 bis 17:00 Uhr

Clownin Wölkchen

Besucht abwechselnd

1 x monatlich WE 4

WE 1, WE 2 und WE 3

10:00 bis 11:30 Uhr

Offene Werkstatt

Bunter Vormittag

mit Schülern der

Ernst‐Reuter‐Schule

Samstag

Café Plaudereck

13:00 bis 17:00 Uhr

Sonntag

„Bluna“ kommt

am Vormittag

alle 2 Wochen

Café Plaudereck

13:00 bis 17:00 Uhr

Konzert im

Café Plaudereck

Alle 2 Wochen

15:00 bis 17:00 Uhr

Aktuelle Stellenangebote

Diese Internetseite nutzt Cookies, um die Inhalte stets für Sie zu optimieren. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK